Aktuaisiert am
01.10.2019
©’99 Axel Frer
k

qrc
banner01neu

Aktuelles & Aktionen

  

So langsam kommen wir in Schwung. Hatten wir vor Wochen an dieser Stelle noch unsere Beteiligung an der 30-Jahr-Feier unserer Schule im August dieses Jahres angekündigt, so können wir nun bekanntgeben:

Wir werden einen 'Ball der Ehemaligen' am Samstag, den 14. August, ausrichten.

Mit der Organisation dieses Großereignisses sind wir derzeit heftig beschäftigt. Ohne die tatkräftige Unterstützung seitens der Schulleitung und der Lehrerschaft ständen wir auch vor erheblichen Problemen.

Wir möchten Euch bei dieser Gelegenheit massenhaft an Eurer alte Bildungsstelle begrüßen. Schaut doch mal, was die KlassenkameradInnen heute machen. Übrigens: Nehmt den Ball nicht zu ernst, Ihr müßt nicht im Kleinen Schwarzen kommen ;-)

Aber zuerst entliessen wir am 28. Mai die Abiturienten dieses Jahres in ihre wohlverdiente Freiheit. Wir konnten an unserem Ehemaligen-Stand in der GSDO etwa 25 ehemalige SchülerInnen des Jahrgangs 1979 begrüßen. Die meisten von ihnen werden auch zum 'Ball der Ehemaligen' erscheinen und freuen sich auf ein Wiedersehen.

Während der Festwoche zum 'Dreißigsten' unserer Schule werden wir an einem Projekt teilnehmen, das sich wahrscheinlich mit dem 'historischen' und aktuellen Schulalltag auseinandersetzen wird. Wir wollen den heutigen Schülern Rede und Antwort stehen.

Auf der Vorstandssitzung im Mai dieses Jahres hatten wir beschlossen, ein Archiv des Gesamtschul-Alltags einzurichten. Fotos von Theateraufführungen und anderen Veranstaltungen haben uns auch schon erreicht, Artikel über die Gesamtschule sind uns versprochen, alte Schülerzeitungen (wer erinnert sich noch an die alte SP - Schülerpresse?) liegen uns vor. Das Archiv wird in der Schule angelegt.
Unser Ziel ist es, zukünftig Ausstellungen mit dem zusammengetragenen Material durchführen zu können. Vielleicht wird es uns ja gelingen, das 'Besondere' unserer Schule sichtbar zu machen.
Deshalb auch an dieser Stelle die Aufforderung an Euch:

HER MIT DEN BROCKEN!

Habt Ihr alte Zeugnisse, Dokumente - alles, was den Alltag an der Gesamtschule für Euch ausgemacht hat - wir nehmen es gerne über die Gesamtschule oder Susanne Aue, Galerie Tijani, Asselner Hellweg 116, entgegen. (s. Presseschau <presse.htm>)

Zum Schluß: Wir sind ein junger Verein und brüten noch weitere Ideen aus. Deshalb:
Schau' doch einfach mal regelmäßig vorbei - oder sende uns eine eMail <mailto:Ehemalige.GS-Scharnhorst@gmx.de> mit Vorschlägen, welche Aktivitäten ein Ehemaligen-Verein entwickeln und durchführen kann.

Oder besser noch: werde Mitglied. <beitrittindex.htm>

 

 

banner02